Datenschutz

Datenschutz in der Schule
Mit dieser Broschüre möchte der Bayerische Landesbeauftragter für Datenschutz für das Thema „Datenschutz in der Schule“ sensibilisieren. Anhand eines fiktiven Schülers, den wir gemeinsam durch ein Schuljahr begleiten, werden einige zentrale Datenschutzvorgaben für öffentliche Schulen erläutert.
https://www.mebis.bayern.de/infoportal/service/datenschutz/muster/datenschutz-in-der-schule/


Handreichung für Datenschutzbeauftragte an bayerischen staatlichen Schulen
Die Handreichung gibt Überblick über Aufgaben und Rechte des Datenschutzbeauftragten, informiert über wichtige Datenschutzbestimmungen für Schulen, erläutert zentrale Begriffe im Zusammenhang mit dem Datenschutz und liefert Antworten auf häufig auftretende Datenschutzfragen.
https://www.mebis.bayern.de/wp-content/uploads/sites/2/2015/04/handreichung_dsb_version_3_inkl_anlagen.pdf


Zum Umgang mit sozialen Netzwerken für bayerische Lehrkräfte

Schüler als Freunde und Follower? Die Sozialen Medien haben längst auch die Welt der Schulen erreicht. Der Leitfaden für Beschäftigte der Staatsverwaltung zum Umgang mit Sozialen Medien zeigt nun Richtlinien für ein angemessenes Verhalten der Beschäftigten der Staatsverwaltung auf. Zu diesen gehören auch die Bayerischen Lehrerinnen und Lehrer.
https://www.mebis.bayern.de/wp-content/uploads/sites/2/2015/04/Leitfaden_SozialeMedien_-_Rechtlicher_Rahmen_zum_Leitfaden.pdf


Datenschutzprobleme bei Facebook und Co.
Nutzer müssen sich grundsätzlich entscheiden, inwieweit sie Facebook vertrauen, wenn sie dem Unternehmen ihre Daten preisgeben. Facebook kann sich keine großen Datenschutzskandale erlauben und so sind inzwischen auch soziale Netzwerke für das Problem der Persönlichkeitsverstöße sensibilisiert.
http://www.klicksafe.de/themen/rechtsfragen-im-netz/irights/datenschutz-auf-facebook-wem-gehoeren-meine-daten/teil-2-datenschutzprobleme-wenn-dritte-zugang-haben-wollen/

Neben der Option einen Nutzer zu blockieren, gibt es eine weitere Möglichkeit, problematische Inhalte auf Facebook nicht mehr angezeigt zu bekommen; man kann die entsprechenden Inhalte melden und Facebook zur Löschung empfehlen:
http://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/facebook/facebook-wie-kann-man-problematische-inhalte-melden/