< Vorheriger Artikel
26.01.2018

Gautinger Internettreffen 2018: Digital ist besser!? Goldene Zeiten für Medienpädagogik, oder: Der Hype um digitale Bildung


Vom 12. bis 14. März 2018 findet wieder das jährliche Gautinger Internettreffen im Institut für Jugendarbeit in Gauting statt.

Die Veranstaltung widmet sich folgenden Fragen:

  • Gibt es digitale Bildung ohne Medienkompetenz?
  • Ist der aktuelle Hype um Medienbildung nur Wahlkampf?
  • Wie konstituiert sich Lernen und Bildung in und mit den digitalen Medien?
  • Was bedeuten die vier Dimensionen von Dieter Baacke heute?
  • Wie verändert die Ergänzung der Sprache durch das Bildhafte das Lernen?
  • Wie sehen digitale Lernarrangements aus?
  • Auf welche Weise erfolgt Lernen in den Jugendmedienkulturen?

Das diesjährige Gautinger Internettreffen findet erstmals an drei Tagen statt und widmet sich jeweils verschiedenen Zielgruppen: Am ersten Tag geht es schwerpunktmäßig um das Lernen im Elementarbereich, am zweiten Tag stehen Schule und Jugendarbeit im Mittelpunkt und am dritten Tag Studium und berufliche Bildung.

Zielgruppe: Fachkräfte aus Medienpädagogik, Jugendarbeit, Kindertagesstätten und Schulen (anerkannt als Lehrerfortbildung)

Ort: Institut für Jugendarbeit, Gauting

Alle weitere Informationen zum Programm, zur Anmeldung (auch über FIBS), zu den Kosten und zu den Veranstaltern im Flyer