FLIMMO - Programmberatung für pädagogisch Verantwortliche

Der Programmratgeber FLIMMO kann in Schule, Kindergarten oder anderen Einrichtungen eingesetzt werden. Denn Fernsehen ist in jeder Familie, im Kita-Alltag und in jeder Schulklasse nach wie vor ein großes Thema.

Vor allem bei den ganz Kleinen ist das Fernsehen immer noch unangefochten die Nummer eins unter den Medien. Schließlich muss man für die Nutzung weder lesen noch schreiben können, und fast alle Haushalte sind mittlerweile mit mindestens einem Fernsehgerät ausgestattet. Schon die meisten Kindergartenkinder haben eine Lieblingssendung, die sie regelmäßig anschauen dürfen. Dagegen ist auch prinzipiell nichts einzuwenden.

Das Fernsehangebot wird allerdings immer umfangreicher. Da kann man nicht mehr alles kennen. FLIMMO bietet Besprechungen von Kinderfernsehsendungen und Beiträge zu medienpädagogischen Themen,  wie z.B.  Jugendschutz im Fernsehen.  Tipps und Infos zum Thema Kinder und Fernsehen runden das Angebot ab und machen die Medienerziehung ein bisschen leichter.
Speziell für pädagogische Fachkräfte gibt es das FLIMMO-Fachportal Medienerziehung. Unter www.flimmo-fachportal.de findet man Unterrichtsmaterialien, Kontakt zu Referent(inn)en, Spiel- oder Projektanleitungen und vieles mehr.

FLIMMO gibt es bereits seit 15 Jahren und es zeigt sich auch heute, wie wichtig ein Fernsehratgeber in Zeiten von Internet und Handy noch immer ist.

Zum FLIMMO-Portal geht es bei www. flimmo.de

FLIMMO ist aber auch in muc.kobis eingebunden. Hier finden Sie alles Aktuelle: