Lernplattformen

An den städtischen Schulen gibt es zwei Lernplattformen:


Fronter

"Fronter" steht bereits allen beruflichen Schulen und Realschulen (F1 und F3) zur Verfügung.

Diese Lernplattform bietet eine Vielzahl an pädagogischen, didaktischen und organisatorischen Möglichkeiten für den Schulalltag.

Sie können sich mit Ihren Benutzerkennungen des Pädagogischen Netzes auf der Plattform anmelden (www.fronter.com/mschool).

Bestellung:
Fronter kann über den/die zuständige/-n Kundenbetreuer/-in beauftragt werden. Ihr Kundenbetreuer/-in wird mit Ihnen die Migration planen.

Schulung:
Die Firma FRONTER wird ihre Schule bei der Einführung des Produktes z.B. in Form von Trainings, Webinaren und Workshops begleiten.

Support:
Die geschulten Fronteradministratoren der Schulen wenden sich direkt an den Frontersupport.
Hinweis für Realschulen: Schulungen können über den Kundenbetreuer angefordert werden.

Material für Fronter-Einsteiger_innen:

Fronter Einsteiger-Selbstlernmaterial (pdf)

Video-Tutorial: Fronter Einstieg

Video-Tutorial: Upload iPad zu Fronter

Video-Tutorial: Aktives Heuteelement einrichten

Video-Tutorial: Dateiverzeichnis (Archiv) Zugriffsrechte anpassen

Video-Tutorial: Mehrere Ordner gleichzeitig in Fronter hochladen (Struktur beibehalten)

Material für Fronter-Administrator_innen:

Fronter Admin-Selbstlernmaterial - Support/Ticketeröffnung (pdf)

Video-Tutorial: Terminkategorien erstellen / Termine hochladen und zuordnen (ical)

Video-Tutorial: Terminkategorien einrichten - ausführliche Anleitung

Video-Tutorial: Klassen anzeigen lassen

Video-Tutorial: Benutzervorlagen erstellen und zuweisen

Video-Tutorial: Kontaktkarten ändern

Video-Tutorial: Ressourcen zuweisen und buchen

Video-Tutorial: Kontaktdaten von Eltern importieren


mebis

Die städtischen Gymnasien (F2) sind bei mebis angemeldet, das außer der auf moodle basierenden Lernplattform noch eine Mediathek und ein Prüfungsarchiv bietet. Ihren Account erhalten Sie von dem/der mebis-Koordinator_in Ihrer Schule. Das Pädagogische Institut bietet laufend Fortbildungen zu mebis an; wir kommen auch gerne zu einer SchiLF an Ihre Einrichtung.

Hier finden Sie unter dem Reiter "Fortbildung" die Tutorials zu mebis.


Virtuelle Hefte

Die "Virtuellen Hefte" werden auf jeden Fall bis Bis Ende Juli 2015 noch zur Verfügung stehen.

Schulung für Virtuelle Hefte Nutzer:

Das PI bietet den Benutzern von virtuellen Heften Unterstützung und bei Bedarf Umsteigerschulungen an. Schulungsunterlagen stellt Ihnen das PI bereits heute unter www.muc.kobis.de zur Verfügung.
Voraussetzung dafür ist, dass Ihre Schule an der für Sie vorgesehenen Lernplattform angeschlossen ist.

Interessenten wenden sich bitte an Christian.Rothhardt[at]pi.musin.de (Fronter) oder Christine.Debold[at]pi.musin.de (mebis)