Linkliste

Hier finden Sie eine Linkliste zu Internetseiten, die für die Vorbereitung und Unterrichtsgestaltung in den Fächern Wirtschaft und Recht nützlich sind. Über Hinweise auf interessante Links, mit denen wir diese Liste ergänzen können, freuen wir uns.

Gesetzestexte, Urteile der Rechtsprechung, Foren

Online-Lexika Recht

Aktuelle Informationen aus der Wirtschaft

Unterrichtsmaterialien

Lernsoftware

Rechtsnormen aus dem Bildungswesen


Gesetzestexte, Urteile der Rechtsprechung, Foren

Logo Bundesministerium der Justizbundesrecht.juris.de

Das Bundesministerium für Justiz stellt in einem gemeinsamen Projekt mit der juris GmbH nahezu das gesamte aktuelle Bundesrecht kostenlos bereit. Die Gesetze und Rechtsverordnungen können in ihrer geltenden Fassung abgerufen werden. Außerdem liefert ein Aktualitätendienst Links zu im Bundesgesetzblatt verkündeten Vorschriften.

 

Logo JIPSwww.jura.uni-saarland.de

Die wohl umfassendste Portal hat die Universität des Saarlands ins Netz gestellt. Wer sich online rechtskundig machen will, findet hier Gesetzessammlungen zum Bundes-, Landes- und Europarecht. Es existieren auch Links zu internationalen Gesetzesbüchern. Außerdem ist das Bundesgesetzesblatt kostenpflichtig verlinkt. Die Inhalte von Yoorah, dem Lernportal, sind auf Jura-Studenten ausgerichtet. Deutsche Gerichte, Anwälte, Notare, Verbände, Kammern und Juristenvereinigungen finden sich ebenso auf den Seiten gesammelt. Auch Links zu Rechts-Lexika, Literatur und Bibliotheken sind vorhanden.

 

Logo Forum Deutsches Rechtwww.recht.de

Das "Forum Deutsches Recht" bietet zu allen erdenklichen Gebieten deutschen Rechts aktuelle Information. Das Niveau der moderierten Diskussionen und Fragen in den Foren wird durch "interessierte Laien" und auch durch "Rechtsbelesenere" bestimmt. Auf speziellere Fragen erhält man oftmals keine Antwort.

 

Logo dejure.orgdejure.org

Auf dejure sind Gesetze im Volltext, beispielsweise aus den Bereichen Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Handelsrecht, Versicherungsrecht, Zivilverfahrensrecht, Strafrecht, Strafverfahrensrecht oder Verfassungsprozessrecht, verfügbar.

Auf den Seiten sind Gesetze und Rechtsprechung zum europäischen, deutschen und baden-württembergischen Recht zu finden.

 

Schriftzug DasErste.dewww.daserste.de/information/ratgeber-service/recht/index.html

ARD Ratgeber Recht ist ein Forum zu Rechtsfragen, das u.a. auch ein Wörterbuch mit alphabetischem Index beinhaltet.

 

Schriftzug arbeitsrecht.de - Das Informationsportalwww.arbeitsrecht.de/index.php

Auf der Projektseite der bmd GmbH finden sich aktuelle Inhalte zum Thema Arbeitsrecht.


Online-Lexika Recht

Logo steuernetz.dewww.steuernetz.de/aav_steuernetz/home/lexikon

Die Seiten von steuernetz.de beinhalten u.a. ein Steuerlexikon mit alphabetischem Index. Zahlreiche Volltextversionen zum Steuer-, Wirtschafts- und Immobiliengesetz sind verfügbar. Auch Gesetze aus dem Bereich "Arbeitssrecht", wie z. B. das Arbeitszeit-, das Bundesurlaubs-, das Mutterschutz- und das Jugendarbeitsschutzgesetz, finden sich unter der Rubrik "Wirtschaftsgesetze". Für bestimmte Zielgruppen wie Wirtschaftsprüfer, Steuerberater oder Bilanzbuchhalter gibt es entsprechende Rubriken, die mit aktueller Information versorgen.

 

Logo Duhaime.orgwww.duhaime.org

Das umfassende kanadische Rechtslexikon "Duhaime's Law Dictionar y" besteht aus Definitionen von Rechtsbegriffen. Querverweise können direkt eingesehen werden, da das Nachschlagewerk als Hypertext-Dokument aufgebaut ist. Die Suche erfolgt über einen alphabetischen Index. Da die Web-Seiten recht schlicht - ohne Multimediaeffekte oder störende Werbung - aufgebaut sind, wird eine schnelle und effektive Recherche gewährleistet.

 

Versicherungsrechtwww.versicherung-recht.de/juristische-informationen/lexikon/index.html

Die Webpräsenz Versicherungsrecht beinhaltet ein Lexikon mit alphabetischem Index mit Begriffen zum Versicherungsrecht, zusammengestellt durch den Rechtsanwalt Frank Feser. Außerdem werden ein Diskussionsforum, Urteile zu verschiedenen Versicherungssparten und allgemeine Informationen zum Versicherungsrecht bereitgestellt.


Aktuelle Informationen aus der Wirtschaft

Logo Statistisches Bundesamtwww.destatis.de/jetspeed/portal/cms

Durch das Zahlenwerk auf den Seiten des Statistischen Bundesamtes werden Wirtschaftssektoren, volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen, Lohn- und Gehalts- und Preisentwicklungen, Finanzen und Steuern sowie sozial-demographische Entwicklungen und Umweltökonomie abgebildet.

 Logo Deutsche Bundesbankwww.bundesbank.de

Die Webseiten der Deutschen Bundesbank...

 

Logo Bundesanzeiger VerlagArchiv auf www.bundesanzeiger.de

Im Online-Archiv können alle im Bundesanzeiger veröffentlichten Daten recherchiert werden: Handelsregisterbekanntmachungen, Jahresabschlüsse, gesetzliche Bekanntmachungen sowie der amtliche Teil.

 

Logo Deutsche Börsedeutsche-boerse.com/dbag/dispatch/de/kir/gdb_navigation/home

Die Seiten der Deutschen Börse....


Unterrichtsmaterialien

Logo lehrer-onlinehttps://www.lehrer-online.de/unterricht/berufsbildung/wirtschaft/

lehrer online bietet in der Rubrik Berufsbildung eine Reihe von Unterrichtsmaterialien aus den Bereichen "Wirtschaft und Verwaltung" zur Volkswirtschaftslehre, Preisbildung, Kaufvertrag, Marketing und Kommunikation, Absatz und Beschaffung, Zahlungsverkehr und Recht und Finanzen. Viele der Materialen lassen sich auch gut an allgemeinbildenden Schulen im Fach "Wirtschaft und Recht" einsetzen.

Wirtschaft und Schulewww.wirtschaftundschule.de/WUS/homepage/Unterrichtsmaterial.html

Auf den Seiten der "Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft" finden sich Unterrichtsmaterialien, für den Einsatz im Wirtschafts-, Politik- und Sozialkundeunterricht. Manche Einheiten beziehen in der für den Wirtschaftsunterricht beliebten Zeitschrift "hot" veröffentlichte Materialien ein. Auch ein kleines Lexikon ist hier veröffentlicht. Die "Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft" versteht sich als überparteiliche Reformbewegung von Bürgern, Unternehmen und Verbänden für mehr Wettbewerb und Arbeitsplätze in Deutschland versteht.

Logo ergo onlinewww.ergo-online.de

Berufsbildung: Ergonomie und Arbeitssicherheit

Zur Einbindung in das zweite, nach dem Lehrplan vorgesehene Projekt im Fach berufsbezogene Projektarbeit in der kaufmännischen Grundstufe eignen sich die Informationen zu den Themen Ergonomie, Arbeitsschutz und -sicherheit auf den Seiten von ergo online hervorragend. Beispielsweise sind die Inhalte der Arbeitsstättenverordnung, des Arbeitssicherheitsgesetzes, Informationen zum Raumbedarf oder zum Bürostuhl verfügbar. Die Seiten sind dahingehend sehr ansprechend gestaltet, als man durch Mausklick auf die Zeichnungen einzelner Ausstattungsgegenstände eines Büroarbeitsplatzes Informationen angezeigt erhält.

Logo ISBwww.info-wr.de

"Informationssystem für den Computereinsatz im Fachunterricht Wirtschaft / Recht" nennt sich die Sammlung der "Internet-Seiten für Bayerische Lehrpläne", einer Initiative des ISB. Dort finden sich Unterrichtsmaterialien und -konzepte (orientiert an den Lehrplänen der bayerischen Gymnasien), allgemeine Hinweise für den Computereinsatz im Unterricht sowie eine Datenbank mit Bewertungen interaktiver, multimedialer Software für Bildungszwecke (siehe unten).

Logo handelakademie.atwww.handelsakademie.at

Dieses österreichische Portal handelsakademie.at bietet Materialien, die sich in einzelnen Phasen des Wirtschaftsunterrichts einsetzen lassen. Wegen einer anderen Terminologie im Fach Rechnungswesen und sich unterscheidenden rechtlichen Inhalten eignen sich die Inhalte nur bedingt für den Einsatz an deutschen Schulen. Auf der Webseite werden Unterrichtsmaterialien zu aktuellen Themen veröffentlicht.


Lernsoftware

Logo Factory AGwww.m2studio.de/345.0.html

"Factory" von m2studio ist ein interaktives Planspiel zur Vermittlung betriebswirtschaftlicher Grundlagen. Komplexe unternehmerische Zusammenhänge werden auf das Wesentliche konzentriert und in spielerischer Form dargeboten. Lerninhalte sind: Geldfluss in einem Unternehmen, Wertschöpfungsprozesse, Buchungsvorgänge, Finanzen, Finanzen, Kalkulation, Abschreibungen, Auswirkung unternehmerischer Entscheidungen, Jahresabschlüsse erstellen und interpretieren, Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen, Erfolgskennzahlensystem, Kapitalflussrechnung, Cash Flow und Liquidität. Eine kostenlose Demoversion (zip-Datei 8,14 MB) steht zum Download bereit.

Die Demoversion zeigt nur die erste Spielperiode, die sich für den Einstieg in kaufmännische Sachverhalte eignet. Weitere Spielperioden sowie Glossar und Lehrbuch sind in der Demoversion nicht verfügbar. Das Planspiel erinnert vom Design her an ein Computerspiel und trifft somit vermutlich den Geschmacksnerv der meisten Schülerinnen und Schülern. Auch die Sprache ist an die Zielgruppe angepasst.

 

Schriftzug Technik und Medienwww.tm-online.de/lernen/wirtschaft/index.htm

Die deutschsprachigen Demoversionen "Kostenrechnung" (9,7 MB) und "Investitionsrechnung" (6,1 MB) der Professional Management Training Software stehen Ihnen als Download zur Verfügung. Außerdem bietet das Unternehmen Lernsoftware zur Bilanz- und Erfolgsrechnung an.

Urteil nach Test der deutschen Demoversionen: Die Programme sind nicht schlecht, hinterlassen aber auch keinen Begeisterungseffekt. Die Inhalte sind zum Teil ähnlich einer PowerPoint-Präsentation aufbereitet und für manche kaufmännischen Berufe zu komplex. Die Übungen hingegen sind relativ einfach - fast zu einfach - zu bewerkstelligen. Manche Kapitel werden situations- und handlungsorientiert präsentiert.

 

Logo ISBwww.medieninfo.bayern.de

Das Medienverzeichnis Bayern dient der freien Suche nach Medien und Software für Bildungszwecke.




Rechtsnormen aus dem Bildungswesen

Logo Kultusminister Konferenzdb.kmk.org/rechtsnormen

In der Rechtsnormendatenbank der Kultusministerkonferenz (KMK) werden Gesetze und Rechtsverordnungen des Bundes und der Länder zum Bildungsrecht nachgewiesen, z. B. zu bestimmten Schularten, Berufen oder Studiengängen. Ausgegeben werden Details zum Erlass sowie Fundstellen, jedoch keine Volltexte der entsprechenden Normen. Die Suche wird durch einen alphabetischen Index und eine Suchmaschine unterstützt. Grundlage für die Datenbank ist die Auswertung der amtlichen Veröffentlichungen der Kultus- und Wissenschaftsministerien der Länder und des Bundes.